Schlagwort-Archive: Urlaub

Ziegen oder Schafe? Beides!

Letztes Mal hatte ich ja bereits die sehr natürliche Aussicht meiner Wohnung gezeigt. Damals war ich mir nicht ganz sicher ob ich Schafe oder Ziegen auf meiner Weide sehe. Doch nun weiß ich wie Ziegen aussehen. Denn davon gibts nun eine ganze Herde. an die 7-10 Stück grasen seit zwei Tagen klingelnd und bimmelnd vor meinem Fenster.

Was gibt es sonst noch so zu berichten? Die Uni geht bald los. Oder ist sie schon losgegangen? Eine höchst philosphische Frage, denn letzten Montag war die erste Informationsveranstaltung an der Uni Regensburg. Dabei hatte ich schonmal die Gelegenheit meine Kommilitonen in Augenschein zu nehmen.

Der gemeine Grundschulstudierende

  1. ist weiblich
  2. besitzt eine Vorliebe für Perlenschmuck
  3. steht auf Oma-Style
  4. hat das 18. Lebensjahr nur in seltensten Fällen überschritten
  5. meldet sich bei Fragen in einer Piepsstime, deren Stimmvolumen das von frisch geschlüpften Spatzen erreicht

Genug meiner fiesen Ader gefröhnt, die Woche begann schonmal mit einer riesigen Überaschung, welche ich seit ziemlich genau 14 Jahren nicht mehr erleben durfte.

Wer sich jetzt fragt „Hui, wer is denn das Mädel, das dem Moritz so was schönes bastelt?“, dem kann ich nur sagen: Das ist meine Freundin. Und weil man ja ernsthaft befürchten muss, sich während der Uni seltener zu sehen, hatten wir beschlossen noch ein letztes Mal in diesem Jahr (zugegeben, der dritte) in den Urlaub zu fahren. Es ging nach Grünwald. Und wenn ich Wald sage, dann meine ich Wald.

Natur bedeutet natürlich nicht zwangsläufig Wandern… Wir haben uns eher dem anderen Hobby hingegeben: essen. Kaum zu glauben, aber zwei Wochen nach unserer Abfahrt liegt übrigens der Schnee. Immerhin haben wir noch wunderschöne sonnige Tage abgreifen können, bevor die Uni los geht. Ich halt euch auf dem Laufenden.

 

 

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Über mich

Eın ganz normaler Tag

Tja so sıeht meın üblıchger Tagesablauf aus:

8:30 Ich wache auf der Wecker sagt mır ab jetzt kann ıch frühstücken

9:00 Hab den Wecker gesnoozed, brauche den Schlaf

9:30 Wenn ıch jetzt aufstehe kann ıch noch duschen vorm Frühstück

9:52 Wenn ıch mıch beeıle schaffe ıchs noch zum Frühstück, waege ab zum mıckrıgen Spaetaufrsteherfruestück zu gehen

10:30 Lıege wıeder ım BEtt, hatte ne Schüssel Cereals, bın danach aber sofort wıeder ıns BEtt, ıch brauch den Schlaf

13:30 Es klopft, dıe Putzfrau wıll das Zımmer reınıgen, dabeı haett ıch den Schlaf so nötıg

13:45 Lıege ım Gras, Lıegen am Pool sınd alle besetzt von Handtüchern

14:15 Bın ne Runde geschwommen, mache mıch auf ıns Zımmer, komme zu spaet zum Mıttagsessen.

14:45 Dıe heısse Zeıt des Mıttags verbrınge ıch auf der schattıgen Veranda, lese meın Buch von Matt Ruff, und versuche an meınen zweı Drehbuch Versuchen zu eıner Computer Spıel Story weıterzkommen. Eıner von ıhnen ıst ınzwıschen 30 Seıten dıck, hatte ıhn mal eınem Freund vorgetragen, er fand ıhn mıes, seıtdem hab ıchs nıcht geschafft mıch wıeder dran zu machen

16:00 Trınke heıssen Tee, esse Kuchen und lausche dem Bıngoanımateur.

16:30 Dıe eınzıge sportlıche Aktıvıtaet: Bogenschıessen

18:00 Dıe letzten Sonnenstunden am Pool genıessen, vıele Lıegen sınd ınzwıschen freı.

19:30 Nıckerchen vor dem Abendessen

20:45 Abendessen

21:15 Dıe deutschen TV Programme gucken und nebenher PSP spıelen

… wunder mıch langsam ob sovıel Entspannung vıelleıcht ungesund ıst.

7 Kommentare

Eingeordnet unter Über mich

Deichkind – Urlaub vom Urlaub

Das Lied Urlaub vom Urlaub von Deichkind besingt einen Mann, der sich aufgrund seiner stressigen Frau, den Urlaub wegwünscht.

Auf mich selbst passt das Lied in der Hinsicht gut, als dass ich bei meiner üblichen Zivitätigkeit mir auch manchmal vorkomm, wie im Urlaub. Tja, was soll ich sagen? Heute war der letzte Schultag vor den Ferien für meine Kids, und somit auch vorerst der letzte Arbeitstag für mich. Jetzt gehts erstmal in den Urlaub, 2 Wochen Pfingstferien in der Schule und dann noch 1 Woche Überstunden abfeiern. Verreisen tu ich auch, das aber erst nächste Woche. Wohin es geht? Das wird noch nicht verraten, hoffentlich finde ich da Internet, dann kann ich euch regelmäßig mit Blogeinträgen versorgen. Was ich bis dahin mache? Schönes Wetter genießen und feiern. In diesem Sinne: Prost!

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Über mich, Musik