Fett am Arbeiten – Teil 2

Tipp des Tages: Wattestäbchen vor dem ohralen Einführung mit warmen Wasser nassmachen. Mhh…

Fast 11 Stunden, da geht noch was.

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

4 Antworten zu “Fett am Arbeiten – Teil 2

  1. Wenn ich dran denke, dass für’s Abi 2 Stunden pro Tag das Maximum waren – exorbitante Steigerung, gratuliere! Aber ich versteh schon – dafür gab’s halt auch keine Knete ;-)

  2. Da haste wohl Recht. Aber das Abitur ist ja trotzdem irgendwie was geworden… hat sogar für ein Studium mit NC gereicht ;)

  3. derPapa

    Ich hatte auch kein tolles Abi – und aus mir ist auch was geworden. Hör nicht (nur) auf die Frauen, rät

    derPapa

  4. Frani

    .. aber mit oder ohne abi, dass vor „ohralem“ (sehr schön!) Gebrauch von Wattestäbchen inzwischen stark gewarnt wird, weiß sogar jeder bei eins zwei oder drei! (war mal die frage, was man nicht tun soll mit wattestäbchen: 1) make-up auftragen 2) die ohren reinigen 3) basteln (oder so ähnlich))

    gutes arbeiten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s