Fett am Arbeiten – Teil 1

Viel Arbeit, wenig Zeit, n Haufen Knete. Seit 9 Stunden durchgehend am Schreiben. Gönne mir grad die erste größere Pause. Grabe geile Musik aus. Naja, finden vielleicht nicht alle so super, aber ich geh grad voll drauf ab.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Über mich, Musik

Eine Antwort zu “Fett am Arbeiten – Teil 1

  1. derPapa

    Du arbeitest seit 9 Stunden?! Ich bin in gleichem Masse stolz und überrascht, erinnere ich mich doch, als Du mir im Zusammenhang mit Arbeiten einmal sagtest (Du warst gefühlte 11 Jahre alt):“Papa, ich glaube, ich muss einfach lernen, auch mal NEIN sagen zu können!“ So ändern sich die Zeiten. Einen schönen 2. Advent wünscht

    derPapa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s