Aus dem Leben eines Erstis

Alter Schwede, endlich mal ne Sekunde zum Durchschnaufen!

Letzte Woche jeden Tag Mathevorkurs, der hart vom Stoff her war. Und alles nur eine „Aufbereitung“ von dem was man eigentlich eh schon längst wissen sollte. Von wegen! Aber wenigstens kam man wieder in die komplexen Denkstrukturen hinein. Viel Soziales gab es in der Woche noch nicht so recht, jeder hatte noch tausend Dinge zu erledigen, und an gemütlich was Trinken gehn, war kaum zu denken. Doch was nach dem Kurs war, war noch um so viel stressiger, und doch in ganz anderer Hinsicht.

IF

Werktag

THEN

Uni mit anschließenden Trinken/Kino/Feiern/Social Bonding

ELSE

Trinken/Kino/Feiern/Social Bonding

So würde es der Informatiker ausdrücken. So war zum Beispiel letztes Wochenende Ikea-Shopping angebracht, nachdem ich feststellte, dass wenn ich LACK in die Wand dübeln würde, ich faustgroße Löcher in der Gibs-Wand bekäme. Also musste robuste Klassik-Selbststeher wie BILLY oder EXPEDIT her. Umziehen ohne IKEA ginge schließlich gar nicht. Und weil auf- und umbauen anstrengend ist, gabs abends für meine Schwester und ihre Freunde bei mir eine Cocktail-&Wii-Party.

Und auch das Zimmer sieht inzwischen ganz gut aus.

Eigentlich sieht alles ganz gut aus, und ich bin auf nächste Woche gespannt, dann fangen ja erst die „richtigen“ Vorlesungen an. Aber bis dahin befolge ich den Rat eines Höhersemesters:

„Nimm am Anfang jede Party mit, was geht. Denn am Ende pauken sie alle.“

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Über mich

4 Antworten zu “Aus dem Leben eines Erstis

  1. Anna

    So isses, am Anfang alles mitnehmen ;)
    Wünsch dir unglaublich viel Spaß, mit allen Erstihürden die man halt nehmen muss, studieren is supertoll!!
    Lg Anna

  2. derPapa

    Das mit den Parties am Anfang war bei uns genauso. Das hat nur etwas länger angehalten. Aber was solls: Man ist doch irgendwie und irgendwann fertig geworden. Mit dem Studium. Und den Parties. Einen guten Start wünscht

    derPapa

  3. Silke

    Na das klingt doch super :-) Dann denk auch dran immer die richtigen Kater-Bekämpfungsmittel daheim zu haben! Warte übrigens dann jetzt auf eine Besichtigungseinladung *gg*

  4. drjoker

    wie nur am anfang alle partys mithnehmen? als ob mich das ende meines studiums vom feiern abhalten könnte,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s