Substitutionsküche

Unsere Partnerklasse in der Schule hat letzte Woche ein tolles Projekt beendet, das da hieß: wir machen unser eigenes Kochbuch. Um die Klassenkasse ein wenig zu füllen, hatte sich die Lehrerin überlegt von jedem Kind das Rezept seines Lieblingsessens anzufordern und aus den gesammelten Werken ein Ringbuch zu machen. Und da ich natürlich ein guter Mensch bin und das ganze ja mehr oder weniger einen sozialen Effekt hat, hab ich mir selbstverständlich eines der auf 50 Stück limitierten Exemplare erworben und werde also hier das erste Rezept vorstellen.

Mein Zweitliebster Satz bei Kochshows ist: stattdessen kann man natürlich auch [beliebiges Wort aus der Welt der Gourmets] nehmen. Wenn man diesen Gedanken nämlich zu Ende denkt, kommt man zum wahren Wunder des Kochens. Hier ein wenig verändern, dort ein wenig mehr, von diesem weniger, das lassen wir weg, von jenem dort hinten tun wir was stattdessen dazu, und schon bekommt man ein vollkommen anderes Gericht auf den Tisch. So auch hier:

Titel: Salamipizza
Kategorien: Pizza, Salami, Kaese
Menge: ca. 1 Pizza

Zutaten:

Salami Pizza (Tiefkühlprodukt)

Zubereitung:
steht jeweils auf der Packung

Erfasst von Levi T. (Name d. Red. geändert), bearbeitet von Moritz Holzapfel

Quelle: „Das Kochbuch der 2b“

Natürlich gibts bei mir üblicherweise keine TK-Pizzen, aber heute bin ich so mit Packen und noch Sport mit den Mitbewohnern machen beschäftigt, da bleibt gar keine Zeit um groß zu kochen. Schließlich gehts morgen für das Wochenende in die künftige Heimat, an den Bodensee nach Konstanz auf Wohnungssuche. Wünscht mir Glück!

Advertisements

8 Kommentare

Eingeordnet unter Über mich, Food

8 Antworten zu “Substitutionsküche

  1. Ich habe am frühem Morgen schon einen Lachanfall. Nicht nur wegen des äußerst kreativen Umgangs mit dem Rezept, sondern auch deswegen, weil ich mich so freue für dich, dass du nach Konstanz ziehst. Schöner geht’s ja kaum. Viel Glück!

  2. Dsa erste Foto ist ja besonders kreativ, da kann sich jeder Foodblogger etwas davon abgucken :-)

    Schönes Wochenende!

  3. Eli

    huhu!

    maaaaaaaaaaaaa—*auch pizza will* – danke^^

    übrigens- hab ich noch gar nich erwähnt- schöner blog! macht jedes mal wieder spaß zu lesen was sich bei dir so tut :)

  4. Silke

    *kicher* das gefällt mir!! Hui Konstanz, da war ich auch schon mal. Ich drück die Daumen für die Suche!!!!

  5. Uaaaah!
    Mein Frühaufsteller, Dein Blogeintrag.
    Vielleicht sollte ich René mal „hinschubsen“?
    Damit er sieht, wie kreativ und locker mit Rezepten umgegangen werden kann – ohne dass man Cascabel oder „persönlicher Grillgott“ heisst…
    Und wenn Du nach Konstanz kommst, dann bist Du ja soooo nah der Schweiz! Das freut uns doch.
    Lieben Gruss vom Berg

  6. Levi

    Ehm sehr interessant was für Fotos von mir im Inernet sind.
    Schon lustig. Na wie gefällt euch mein tolles Rezept für Pommes mit Chickenwings aus dem Tiefkühlregal? ^^

    • :D Sehr sehr coole Aktion von dir! Hatte die ganze Sache hier schon wieder vergessen, soll ich das Bild rausnehmen, oder den Namen kürzen?

      • Levi

        Hey danke für die Antwort! Sehr cool! :D
        Es wäre super wenn der Name gekürzt wird, möchte einfach nicht, dass man weiß wer da zu sehen ist. Das Bild kann ruhig drinnen bleiben. :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s