Spieltrieb

Ich gebe es ja ganz ehrlich zu, ich bin vom Spieltrieb besessen. Wenn Freunde kommen, werden die Brettspiele ausgepackt, sind grad mal keine Freunde da, wird am PC gespielt, wird einem das zu fad, packt man die Wii-Controler aus, wird man davon müde, legt man sich ins Bett… mit einem Uralt-Gameboy (nicht diesem neumodischen Schnickschnack den die Jugend immer in der U-Bahn hervorholt, oder mit dem sich die Casual Gamer Oma mit 76 ihr Gehrin joggen lässt).

Meine liebsten Spiele sind aber alle gar nicht real. So verbringe ich liebend gerne Abende mit so genannten Rollenspielen, was weder am PC sitzen bedeutet, noch die Auslebung sexueller Fantasien. RICHTIG absurd wird es jedoch, wenn man auf Live Rollenspiele geht (sog. LARPs), die draußen auf Wiesen und Feldern stattfinden. Nächstes Wochenende ist es soweit, dass ich als NSC (nicht spielender Charakter) auf das Boltares 4 gehe.

Als Nicht-Spieler stellt man all die Figuren dar, denen die Spieler begegnen sollen, das fängt beim Ambiente Bauern, geht über den fiesen Wegelagerer bis hin zum fiesen Oberschurken, der die Fäden der Handlung in der Hand hält. Heute ist meine Bestellung von Kleidungsstücken angekommen und ich muss sagen, dass ich bis auf die Hose der Farbe „Natur“ sehr zufrieden bin, das Ergebnis sieht in etwa so aus:

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Über mich, Rollenspiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s