Möhr Tomaten!

Gestern abend war die versammelte WG weg, um zur allgemeinen Uni Party München zu gehen. An der Praterinsel angekommen, bot sich ein schauerliches Bild. Rund 300 Studenten und andere Partygänger versuchten sich an Security vorbeizuquetschen, die mit ihrer Aufgabe völlig überfordert war. Selbst Leute mit Karten aus dem VVK hatten es schwer Einlass zu bekommen. Als typische Chaoten WG hatten wir keinen Plan von Karten und an den Vorverkauf hatten wir keinen Gedanken verschwendet. Entnervt gaben wir nach rund einer dreiviertel Stunde auf und machten uns aus den Weg ins Neuraum, einem ganz netten Club mit drei Areas, einer die musiktechnisch leicht mit meiner alten Dorfdisse mithalten konnte, eine Pop Area, in der uns mit Ketten an der Decke befestigte Stühle, sowie mit Plexiglas ausgekleidete Nischenräume abschreckten, und eine weitläufige Party-Area mit drei Theken, inklusive Tresen-tanzenden Bedienungen, in der der Beat nur so wummerte. Nach jede Menge Tanzen, und kaum Drinks, haben wir uns gegen halb 4 auf den Heimweg mit einer Kombination aus Tram und Taxi gemacht.

Am nächsten Morgen musste ein Mitbewohner um 9 auf die Münchner Baumesse bauma 2010 (er studiert Bauingenieur im Dualstudiengang, da ist so ein Besuch praktisch Pflicht), und die andere Mitbewohnerin lag krank im Bett, schlechte Bilanz. Als ich locker lässig um 14 aufstand und in Birkenstock zu meinem Lieblingsbäcker lief, ihm guten Morgen wünschte, sah er mich seltsam an, auch komisch fand ich, dass er praktisch keine Brötchen mehr hatte, darauf hatte ich mich doch so gefreut. Also zog ich beleidigt mit ein paar Bio-Eiern und einer glatten Semmel ab, und fragte mich, was ich denn aus meinem praktisch leerem Kühlschrank zaubern könnte…

==========  REZKONV-Rezept – RezkonvSuite v1.4

Titel: Tomaten-Möhre-Suppe
Kategorien: Suppe Tomaten
Menge: 1 Liter Suppe

500     Gramm  Stückige Tomaten aus Dose/Tetrapack
1            Zwiebel
1-2            Möhren
1  Handvoll  Basilikum frisch
Oregano
Paprika Gewürz
Salz
Pfeffer
Senfkörner
1 Brühwürfel

============================ QUELLE ============================
Moritz Holzapfel
— Erfasst *RK* 24.04.2010 von
— Moritz Holzapfel

Zwiebeln in Scheiben schneiden, in einem Topf mit Olivenöl leicht
anbraten. Hinzu die Senfkörner, geschnittenen Möhren und den
Basilikum geben. Nach 1-2 Minuten die Tomaten hinzugeben und die
Gewürze unterrühren, in einem zusätzlichen Topf 500 ml Brühe
zubereiten und kurz aufkochen lassen. Nach und nach die Brühe
hinzugeben. Das ganze nun 30-45 Minuten lang auf mittlerer
Temperatur köcheln lassen. Zum Schluss durch den Pürierstab jagen,
eventuell mit gerösteten Semmelstücken bestreuen.

=====

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Food

Eine Antwort zu “Möhr Tomaten!

  1. Mach weiter so, in den Fussstapfen der Mama und auf neuen Pfaden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s